Eigentlich nicht

Ja „eigentlich“ wollte ich das schon… 😎

❓ Was bedeutet das Wort „eigentlich“ und warum sollten wir diesem Beachtung schenken? 😬

Wir verwenden „eigentlich“ oft, wenn wir etwas gar nicht wollen und nicht zugeben wollen… 🛅

Ich frage gerne „und uneigentlich!?“ … 😮

Duden-Online gibt drei interessante Bedeutungen:
– in Wirklichkeit (im Unterschied zum äußeren Anschein)
– im Grunde, genau genommen; an und für sich
– kennzeichnet einen meist halbherzigen, nicht überzeugenden Einwand, weist auf eine ursprüngliche, aber schon aufgegebene Absicht hin

⚖🔗👓🔕🔊

… eigentlich hast du recht …
… ich habe eigentlich keine Zeit …
… habe eigentlich was anderes gemeint …

🆚 Oft gibt das Wort „eigentlich“ einen Hinweis, dass wir gegen das handeln, was wir in uns spüren, was richtig wäre. Wir halten unsere Meinung zurück oder machen uns selbst klein.〽

Es ist absolut sinnvoll, unsere Meinung nicht direkt jedem ins Gesicht zu pressen, doch kommt es wie so oft auf die Situation an…

Wenn dir selbst das Wort eigentlich auffällt, schau doch mal dahinter. Was wolltest du „eigentlich“ sagen und was wäre dann anders für dich?

Wenn wir das Wort eigentlich weglassen, zwingt uns dies oft eine viel stärkere Aussage zu tätigen, deutlicher zu formulieren was wir wollen.

1 Kommentar

  1. Eigentlich will ich nichts kommentieren ABER ich finde schon das Wort „eigen“ und somit spannend. Let’s talk!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.